SINNerLEBEN

authentisch ~ natürlich ~ bewusst

   

  • 1987 - 1990 Kaufmännische Ausbildung
  • 1992 - 1994 Zwischenstopp in Österreich - bei OUTWARD BOUND (eine erlebnispädagogische Einrichtung) war mein Hauptarbeitsfeld u.a die Planung und Durchführung von Öko- und Sozialprojekten.
  • 1996 Rückkehr auf den Glöckner-Hof - in den folgenden Jahren habe ich immer wieder die Kindergartengruppen und Schulklassen unserer Söhne hier begrüßen können. 
  • 2008 Unsere Tochter bekommt die Diagnose Diabetes mel. Typ 1  - unser Leben fängt gefühlt noch einmal bei Null an! Prioritäten werden neu gesetzt und Lebenssinn neu definiert.  
  •  2011 Nach langem Überlegen und vielen Gesprächen  steht fest, den Hof in unseren Lebensmittelpunkt zu stellen. Ich mache mich unter dem Namen "Glöckner-Hof" selbstständig.
  •  2011 - 2013 Zertifizierte Fortbildung Naturpädagogik bei der Naturschule Freiburg - neue Ideen und Ansätze bereichern meine Arbeit.
  • 2012 - 2014 Teilnahme an einzelne Workshops zum Thema Lernort-Bauernhof, Kindergarten auf dem Bauernhof, Earth Education, Tiergestützte Therapie.
  • 2014 - 2016 Fortbildung Fachkraft für tiergestützte Intervention und Pädagogik (Modul 1 und 2, meine Facharbeit steht allerdings noch aus ;-)) sowie TherapeutIn für tiergestützte Therapie im Integrativen Verfahren (Modul 1 – 3 icnl. Kolloquium)  an der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit
  • seit 2015 Kooperationspartner und Gastdozentin der Europäischen Akademie im Bereich Nutztiere in der Fortbildung "Tiergestützte Therapie im Integrativen Verfahren / Tiergestützte Pädagogik"
  • 2016 Sachkunde "Kleinsäuger" u. "Schafhaltung 1-4"
  • seit 2017 habe ich von unserem zuständigen Veterinäramtes  nach die Berechtigung nach §11 Tierschutzgesetzt, unsere Nutztiere in der Tiergestützten Intervention einzusetzten.
  • 2016 - 2017 Fortbildung Systemisch-Integrative Beratung an der Europäischen Akademie 
  • ab März 2018 Fortbildung Achtsamkeitsbasierte Naturtherapie bei CreNatur